Kein Rechtsanspruch auf Demokratie

„Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.“ (Angela Merkel, 16. Juni 2005)

Kommentare

9 Kommentare zu “Kein Rechtsanspruch auf Demokratie”

  1. rainer am Juli 25th, 2012 3:58 pm

    ….IM Erika und IM Larve…….Erich hat es doch noch geschafft….

  2. Feynsinn » Wir hatten keine Wahl am Juli 25th, 2012 7:36 pm

    […] wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.”, zitiert Burks heute die Bleierne (2005). Genau. Darum haben wir auch immer noch kein gültiges Wahlrecht, was […]

  3. fensterblatt am Juli 25th, 2012 7:59 pm

    kann es sein, dass es sich um eine operation erika und larve gehandelt hat??, die verwechselt wird mit einem im?

    und wenn, ist es doch ein großer unterschied – oder?

  4. Verfassungswidrige Wahlmanipulation | Auceza am Juli 25th, 2012 8:42 pm

    […] kippt neues Wahlrecht weltonline: Ernste Warnung von Karlsruhe an das Parlament Burks’ Blog: KEIN RECHTSANSPRUCH AUF DEMOKRATIE feynsinn: Wir hatten keine […]

  5. Auceza am Juli 25th, 2012 8:44 pm
  6. fensterblatt am Juli 25th, 2012 10:17 pm

    sollte es sich um eine verstaatlichte operation gehandelt haben, die mit einem „im“ verwechselt wird, sind weder erika noch larve demokratiekonform – aber larve soll ja unterlagen über erika besitzen … schon witzig .. dass der freiheitsdrang bei larve so groß ist

  7. Publicviewer am Juli 26th, 2012 1:52 pm

    Wir verteidigen die Demokratie, aber wir praktizieren sie nicht.

  8. ... der Trittbrettschreiber am Juli 27th, 2012 4:44 am

    äähäm, darf gefragt werden, woran und an wem das liegt? Man schaue nur mal in ein durchschnittliches Büro oder in eine durchschnittliche Werkstatt:
    Wer leitet die Geschicke und mit welcher Absicht?
    Wer lässt sich von wem leiten und warum?
    Wer beschwert sich nur in der Mittagspause oder auf dem Klo? Warum heißt die Kiste für die Stimmzettel Wahl-Urne?

    :o)… wer so fragt, bleibt dumm?

  9. Thomas am Juli 27th, 2012 11:19 am

    Steht die Dame eigentlich unter Beobachtung durch den Verfassungsschutz???

    Wenn irgendjemand aus dem linken Spektrum soetwas gesagt hätte. Die Alarmsirenen der sog. Verfassungswächter und der Presse hätten doch in den höchsten Tönen gekreischt!

Schreibe einen Kommentar