Pornos machen das Netz schneller

Ein Artikel von mir in der taz: “Wer heute nur eine Stunde mit den am häufigsten benutzten Suchworten im Internet surft, bekommt mehr nackte Menschen zu sehen als die englische Königin Viktoria in ihrem ganzes Leben. Pornografie macht nicht nur einen großen Teil der Datenmenge aus, sondern ist auch der Motor des technischen Fortschritts. Von der Porno-Industrie im Internet lernen heißt siegen und Aufmerksamkeit erheischen lernen.”

0

Kommentare

2 Kommentare zu “Pornos machen das Netz schneller”

  1. nh am Juni 6th, 2012 6:45 pm

    1024*1024*1024= ???

  2. texasinstrument am Juni 7th, 2012 8:40 am

    =1,0737418e9

Schreibe einen Kommentar