Nicht näher benannte Methoden

Spiegel Online über einen Artikel der New York Times und Stuxxnet und “Obama Order Sped Up Wave of Cyberattacks Against Iran”:

“In die Anlage, die nicht mit dem Internet verbunden ist, gelangten die ersten Virus-Versionen Sanger zufolge über USB-Sticks, später seien auch andere, nicht näher benannte Methoden zum Einsatz gekommen.”

Bruhahahaha. Das erinnert mich irgendwie an die FBI-cipav.exe.

0

Kommentare

One Kommentar zu “Nicht näher benannte Methoden”

  1. Brösel am Juni 1st, 2012 2:52 pm

    Später war der USB Stick zu klein und es musste eine DVD herhalten.

Schreibe einen Kommentar