Piraten lieben Kinder

Weihnachtslieder

Die Piraten haben Creative Commons-lizenzierte Notenblätter für Advents- und Weihnachtslieder veröffentlicht. Der Anlass, wie die Fachzeitschrift bild.de schon berichtete: „GEMA-Abzocke: Kitas sollen für Kinderlieder zahlen.“

„Vor gut 14 Tagen wurde an dieser Stelle das Projekt „Creative Commons-lizenzierte Notenblätter für Advents- und Weihnachtslieder“ gestartet. Ziel war es, ein gutes Dutzend gemeinfrei Lieder für die Advents- und Weihnachtszeit neu zu setzen, damit sie kostenfrei und legal von jedem kopiert werden dürfen – ohne dass jede Kopie über die GEMA bezahlt werden muss. Dieses Ziel wurde mit 26 Notensätzen mehr als erreicht.“

Natürlich wird die angemessene Antwort der Piraten auf moderne Wegelagerei und die Machenschaften der Content-Mafia in den Mainstream-Medien nicht erwähnt werden.

Noch ein Wort, Porno-Steffi: Das Bild oben ist keine Kinderpornografie, obwohl ein junges Mädchen einem alten Mann auf dem Schoß sitzt und schon die Hand schützend zwischen die Schenkel hält, damit der Kerl sie nicht angrapscht.

Kommentare

One Kommentar zu “Piraten lieben Kinder”

  1. So What? « jojoclub am Dezember 4th, 2010 1:41 pm

    […] muss der Kampf für den Jugendschutz natürlich fortgesetzt werden. Da laufen ja zur Zeit wieder Typen rum … Sicher ein Fall für Porno-Steffi, aber die hat jetzt noch ein paar andere […]

Schreibe einen Kommentar