Ein Quantum Plutonium (1 von 8)

Quantum Plutonium

Wie schon jüngst angekündigt, hier ein Agenten- und Detektivroman aus Second Life, den ich ursprünglich zu kommerziellen Zwecken produziert hatte, aber leider nicht habe verkaufen können. Den wohlwollenden Leserinnen und geneigten Lesern mit feuilletonistischer Bildung sei es anheimgestellt, die Zitate und Anspielungen zu bemerken und einzuordnen. Viel Vergnügen beim Leser und Betrachten der noch nie gesehenen Fotos aus Second Life!

Quantum Plutonium

Mein Name ist Uriza, Yuroki Uriza. Ich arbeite als Geheimagent und Privatdetektiv in Second Life. Das Girl mit den Stöckelschuhen….

Quantum Plutonium

….ist nicht Olga Kurylenko, sondern Katharina Ruttenberg, meine rechte Hand. Katharina ist so hübsch wie Olga und ebenso treffsicher.

Quantum Plutonium

Meine Sekretärin heißt auch nicht Jane Moneypenny. Sie provoziert meine Kunden mit freizügigen Textilien und spielt auf meinem virtuellen Laptop Second Life.

Quantum Plutonium

Ein Geheimagent und Privatdetektiv muss auch als Avatar immer blendend aussehen und in verfänglichen Situationen eiskalt sein. Die Dame hier…

Quantum Plutonium

… möchte wissen, ob ihre Freundin mit Männern fremd geht. Philip Marlowe hätte trotz der gebotenen 800 Lindendollar abgelehnt – zu schlüpfrig.

Quantum Plutonium

Ich nehme solche Jobs gern an. Als Avatar-Lockspitzel kann man beim Cybersex Kaffee trinken oder telefonieren. Dieses „Beweisphoto“ führte zu einer ernsten Beziehungskrise unter Frauen.

Quantum Plutonium

„Sind Sie aber groß“, sagt die nackte Dame. Sie heißt aber nicht Miss Carmen Sternwood und ist auch nicht Raymond Chandlers „Der große Schlaf“ entsprungen.

Quantum Plutonium

Wenn ich gewusst hätte, welcher Scherereien mich erwarteten, hätte ich diese Kundin aus meinem Büro geworfen. Die großkalibrige Pistole…

Quantum Plutonium

… sollte ich als Honorar bekommen, zudem einen ganzen Koffer voller Dollar. Ich müsste dafür nicht viel tun….

Quantum Plutonium

…nur eine verschwundene Geheimwaffe wiederfinden. Vorsicht! Diese funktioniere mit hochgiftigem und radioaktivem Plutonium. Können Avatare überhaupt verseucht werden?

Quantum Plutonium

Meine Praktikantin Elena Razor kennt sich im kriminellen Milieu aus – Waffenschieber, Hehler, Zuhälter in Second Life.

Quantum Plutonium

Elena scheut vor keinem Mittel zurück, um an Informationen zu gelangen – und setzt die Waffen einer Frau effektiv ein.

[Folge 2]

Kommentare

7 Kommentare zu “Ein Quantum Plutonium (1 von 8)”

  1. Ein Quantum Plutonium (2 von 10) : Burks’ Blog am Dezember 27th, 2008 9:24 pm

    […] Was bisher geschah: [Folge 1] […]

  2. Ein Quantum Plutonium (3 von 10) : Burks’ Blog am Dezember 28th, 2008 4:40 pm

    […] bisher geschah: [Folge 1][Folge […]

  3. Ein Quantum Plutonium (4 von 10) : Burks’ Blog am Dezember 29th, 2008 6:31 pm

    […] bisher geschah: [Folge 1] [Folge 2] [Folge […]

  4. Ein Quantum Plutonium (5 von 10) : Burks’ Blog am Januar 1st, 2009 5:47 pm

    […] bisher geschah: [Folge 1] [Folge 2] [Folge 3] [Folge […]

  5. Ein Quantum Plutonium (6 von 10) : Burks’ Blog am Januar 4th, 2009 10:21 pm

    […] bisher geschah: [Folge 1] [Folge 2] [Folge 3] [Folge 4] [Folge […]

  6. Ein Quantum Plutonium (7 von 8) : Burks’ Blog am Januar 13th, 2009 7:12 pm

    […] bisher geschah: [Folge 1] [Folge 2] [Folge 3] [Folge 4] [Folge […]

  7. Ein Quantum Plutonium (8 von 8) : Burks’ Blog am März 6th, 2009 12:46 pm

    […] bisher geschah: [Folge 1] [Folge 2] [Folge 3] [Folge 4] [Folge 5] [Folge 6] [Folge […]

Schreibe einen Kommentar